nächster Termin

24.12.2018 10:00 - 16:00

Beiträge bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Erfolgreiches Abschneiden der RKV-Slalomkanuten in Waldkirch/Joshua Dietz fährt Tagesbestzeit

Beim Slalomwettkampf, am 18.03.2018 in Waldkirch (Badische Meisterschaft), konnten die RKV-Slalomkanuten gute Ergebnisse einfahren. Bei winterlichen Bedingungen bot die Kanustrecke auf der Elz schwierige technische Passagen als auch einen Flachwasserteil, welcher auch die Kondition forderte. Aufsteigende Tendenz zeigte Anton Bloch (Schüler B) Er konnte sich im zweiten Lauf deutlich verbessern und fuhr auf den 9. Platz. Bei den Schülern A konnte sich Enrico Dietz, im ersten Jahr in dieser Altersklasse, einen Podestplatz sichern und erreichte den sehr guten Platz 3. Im Canadier Einer erreichte er trotz einer 2-Sekunden-Zeitstrafe für eine Torstabberührung Platz 2 mit nur 0,38 Sekunden Rückstand auf Platz eins.
Die Junioren Joshua Dietz, Felix Schmidt und Leonhard Huth starteten im starken Feld mit fünf Bundeskader-Athleten. Joshua sicherte sich den obersten Podestplatz, mit Tagesbestzeit des gesamten Starterfeldes, vor Lokalmatador Paul Bretzinger. Felix Schmidt erreichte mit einem fehlerfreien Lauf Platz 4 hinter dem deutschen Jugendmeister aus dem Vorjahr Milan Strübich. Leonhard Huth kam auf Platz 10.
In den Mannschaftsläufen paddelte das Schülerteam mit E.Dietz/Bloch/Brendle auf Rang sieben. Die K1 Juniorenmannschaft Schmidt/J.Dietz/Huth erreichte Platz fünf. Enrico Dietz konnte im C1-Schülerteam, in der Renngemeinschaft RLP mit Paulina Pirro und Simon Schiel als einzige startende Mannschaft, mit einem starken Lauf den Wettkampftag abrunden. (mr / Bildquelle: RKV)

DSC04036
DSC03809- S
DSC03874
DSC03915
DSC03943
DSC03928
DSC03777
DSC03951
DSC03864